Zum Hauptinhalt springen
Seminar-Schnellfinder

Nachhaltigkeitsmanagement und CSRD – Seminar

Nachhaltigkeitsberichterstattung und Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln

Tetriselement Rot
Die Bedeutung von Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) hat die EU zusätzliche Pflichten für die Nachhaltigkeitsberichterstattung geschaffen, die die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie zwingend erforderlich machen. Viele Unternehmen sind schon ab 2024 berichtspflichtig. Ab 2025 sind auch viele klein und mittelständische Unternehmen (KMU) davon betroffen.
Unternehmen stehen vor der Aufgabe, ihre Geschäftsmodelle an die instabilen Lieferketten, den Klimawandel, demografische Entwicklungen und soziale Ungleichheiten anzupassen. Der langfristige wirtschaftliche Erfolg hängt zunehmend von nicht-finanziellen Faktoren ab. Stakeholder wie Kunden, Gesetzgeber, Investoren und NGOs erwarten von Unternehmen ein hohes Maß an Transparenz und Leistung in Bezug auf Nachhaltigkeit.

In der Praxis führt die Komplexität der Themen und die hohen regulatorischen Anforderungen zu großer Unsicherheit:
  • Welche gesetzlichen Anforderungen gibt es?
  • Ist unser Unternehmen davon betroffen?
  • Worüber muss Bericht erstattet werden?
  • Welche Chancen und Risiken gibt es?
  • Wie können wir diese Anforderungen erfüllen?
  • Was bedeuten die globalen Ziele für nachhaltiges Wirtschaften für uns als Unternehmen?
  • Wie können wir Berichterstattung und Nachhaltigkeitsstrategie miteinander verknüpfen?
  • Wie gehen wir pragmatisch vor?

In diesem 2-tägigen Nachhaltigkeitsmanagement-Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über die politische Einordnung, die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Inhalte der Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie pragmatische Ansätze für die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie und den Aufbau der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Ihr Nutzen

  • Regulatorische Anforderungen zur Nachhaltigkeit verstehen
  • Pflichten für das eigene Unternehmen identifizieren
  • Umsetzung doppelte Wesentlichkeitsanalyse verstehen
  • Auswirkungen, Chancen & Risiken der Nachhaltigkeit sind greifbar
  • Einstieg in das eigene Nachhaltigkeitsmanagement
  • Vorgehensmodell zur Implementierung von Nachhaltigkeitsmanagement im Unternehmen
Merkliste
Seminar weiterempfehlen
Informationen anfordern
Drucken

Nächster Seminartermin

 
17.12. – 18.12.2024 
Details
Online
Seminarkennung
NHE IBO 3
Seminardauer
2 Tage
1.590,00 €
(inkl. MwSt. 1.892,10 €)

Fragen zum Seminar?
Klären wir gerne persönlich!

Zielgruppen

Führungskräfte, Controller:innen, Nachhaltigkeitsmanager:innen, Umweltmanager:innen, Prozessmanager:innen, Compliance Manager:innen, Steuer- und Wirtschaftsprüfer:innen

Inhalte

  • Regulatorische Anforderungen zur Nachhaltigkeit verstehen: Berichtspflichten gemäß CSRD, ESRS und EU-Taxonomie
  • Doppelte Wesentlichkeit
  • Nachhaltigkeitsbasiertes Risikomanagement
  • Nachhaltigkeit als Business Case
  • Verankerung der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung im Unternehmen
  • Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie
  • Von der Nachhaltigkeitsstrategie zur nachhaltigen Unternehmensstrategie

Weitere Informationen

Dieses Seminar ist Teil der umfassenden Ausbildung Nachhaltigkeitsmanager mit ibo-Zertifikat. Die Termine der einzelnen Ausbildungs-Module können Sie auch individuell kombinieren. Profitieren Sie vom attraktiven Paketpreis, indem Sie alle Seminare einer Reihe auf einmal buchen.

Trainer:in

Markus Dilger - Senior Consultant, Trainer
Markus Dilger
Senior Consultant, Trainer
Kontakt

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

Nicht das passende Seminar gefunden?

Vereinbare einen Beratungstermin

Gemeinsam finden wir die passende Weiterbildung!



Meine Kontaktdaten.
Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden.




Organisatorische Fragen? Ruf' uns gerne an!

+49 (641) 98210-300

Patricia Simon - Kundenbetreuung
Patricia Simon
Kundenbetreuung
Heike Borschel - Kundenbetreuung/Personal
Heike Borschel
Kundenbetreuung/Personal



Meine Kontaktdaten.
Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden.




Bei Fragen rund um unsere Software


Bei Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot


Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 bis 15:00 Uhr

Kontakt Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Kontakt
Newsletter
Newsletter