Zum Hauptinhalt springen

Business-Analyse – Requirements Engineering

Der rote Faden für die Anforderungsvielfalt

Im Herzen der Business-Analyse stehen Anforderungen. Unterschiedliche Personen und Abteilungen bringen ihre Anforderungen ein. Diese geplant und strukturiert zu ermitteln ist ein wichtiger Schritt der Business-Analyse. Oft werden Anforderungen als Text formuliert. Dies ist vermeintlich einfach. Aber auch präzise und verständlich? Wir zeigen Ihnen praxisorientierte Dokumentationen. Denn nur eine gute Dokumentation verhindert Missverständnisse oder sogar eine falsche Umsetzung. Anforderungsanalyse stellt die Vielzahl von Anforderungen sinnvoll und strukturiert zusammen. Die Anforderungen werden dabei auf ihre Richtigkeit und Zielführung geprüft.

Seminarbewertung

4.3WürfelWürfelWürfelWürfelWürfel(300 Bewertungen)

Nächster Seminartermin

21.10. - 23.10.2019Bad Nauheim
Dolce Bad Nauheim
 Termin eintragen (ical)
SeminarkennungBAA IBO 48
Seminardauer3 Tage
Seminargebühr1.790,00 €
(inkl. MwSt. 2.130,10 €)

Ihr Nutzen

  • Roter Faden für die Anforderungsvielfalt: durch systematisches Requirements Engineering
  • Die richtigen Anforderungen erfassen und dokumentieren
  • Strukturierte Methode um Anforderungen als Text zu formulieren
  • Schritte der Anforderungsanalyse anwenden, von der Priorisierung bis zur Validierung
  • Anforderungen managen und kommunizieren
  • Anforderungsdokumente (Fachkonzept, Aufbau Lastenheft, Grobkonzept) erstellen

Zielgruppen

Business-Analysten, Product Owner, Mitarbeiter im Lösungsteam oder Entwicklungsteam, Mitarbeiter im Requirements Engineering/ Anforderungsmanagement/ Demand Management, IT-Koordinatoren

Inhalte

Vorbereitung

  • Anforderungsquellen bestimmen
  • Ermittlungsinhalte festlegen
  • Die richtige Erhebungstechnik für den jeweiligen Zweck

Anforderungsermittlung

  • Anforderungen strukturiert erheben
  • Erhebung dokumentieren (Epics, Features, User-Storys)

Anforderungspriorisierung

  • Priorisierungskriterien festlegen
  • Priorisierungstechniken (Kano-Modell, Präferenzmatrix, MoSCoW-Analyse, Anforderungsportfolio)

Strukturierung

  • Die häufigsten Fehler in der Dokumentation
  • Geeignete Dokumentation und Modelle

Spezifizierung

  • Anforderungen strukturiert dokumentieren
  • Abnahmekriterien definieren
  • Nicht-funktionale Anforderungen

Verifizierung

  • Anforderungsspezifikationen prüfen
  • Fehler, Lücken, Unklarheiten finden

Validierung

  • Mehrwert der Anforderungen sicherstellen

Anforderungsmanagement

  • Verfolgbarkeit (Traceability) von Anforderungen
  • Anforderungen zur Weiterverwendung

Anforderungsdokumente

  • Anforderungsspezifikation
  • Beispiele, Gliederung und Vorlage für Lastenhefte

Weitere Informationen

Weitere Modellierungstechniken lernen Sie im Modul Anforderungsmodellierung und Lösungseinführung . Beide Module sind Teil der Ausbildung Business-Analyst mit ibo-Zertifikat und der Seminarreihe Senior Business-Analyst mit ibo-Zertifikat . Profitieren Sie vom attraktiven Paketpreis, indem Sie alle Module einer Reihe auf einmal buchen.
  • Die Seminarreihe ist durch die führende internationale Organisation in Business-Analyse (IIBA®) geprüft.
  • ibo ist als Training Provider durch IREB (International Requirements Engineering Board) anerkannt.
  • Unsere Trainings führen wir toolneutral durch.

Teilnehmerstimmen

+ Offene Fragekultur + Gute Abwechslung Theorie+Übungen inkl. Praxisbezug + Gute Gruppe, gute Teilnehmeranzahl + Angenehmer Trainer
Christoph Baumann (ABIT GmbH)
Ein Seminar mit viel Praxisbezug und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.
Max Stolle (Meier Unternehmensberatung)
Toll waren die Atmosphäre, der Praxisbezug und die Moderation.
Markus Molthoff (Deubner Verlag GmbH & Co. KG)
+ Praxisnahe Erklärungen + Beispiele + Tipps + Anforderungsmanagement-Prozess + Kommunikation von Anforderungen
Sabine Fehrenbach (Haufe-Lexware GmbH & Co. KG)
Besonders gefielen mir der Vortrag und die Diskussionen. Ausgezeichnet war der Trainer.
Kurt Warmuth (Arbeitsmarktservice BetriebsgmbH & Co KG)
Besonders gefiel mir das Know How und die Erfahrung des Trainers, der Trainingsaufbau und die Übungen.
Edgar Hoppe
+ Methodisches Vorgehen
+ Gesamtübersicht, Struktur
+ Übungen
+ Hinweise auf Prüfungsrelevanz
+ Austausch mit anderen Teilnehmern
Frank Borchart
Die praktischen Übungen, der Erfahrungsaustausch, der agile Seminarstil und das vermittelte Fachwissen.
Ralf Maurer (Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH)
Sehr lebendiges Training. Praxisnah. Viele Übungen. Dadurch Vertiefung und Transformation des Erlernten.
Guido Thöne (Mach AG)
Flexibler Verlauf: Auf die Bedürfnisse und Anregungen der Teilnehmer hat der Trainer spontan reagiert.
Drago Guberac (SOKA-BAU)

Seminarbewertung

Aktualität/PraxisbezugWürfelWürfelWürfelWürfelWürfel4.2
SeminarmethodikWürfelWürfelWürfelWürfelWürfel4.1
Qualität der UnterlagenWürfelWürfelWürfelWürfelWürfel4.0
Sicherheit und Kompetenz im ThemaWürfelWürfelWürfelWürfelWürfel4.4
Verständliche VermittlungWürfelWürfelWürfelWürfelWürfel4.4
Engagement des TrainersWürfelWürfelWürfelWürfelWürfel4.5
Freundlichkeit und TeilnehmerorientierungWürfelWürfelWürfelWürfelWürfel4.6

Informationen zu Bewertungen

Weitere Termine

09.12. - 11.12.2019
Hamburg
east Hotel & Restaurant GmbH
18.03. - 20.03.2020
Düsseldorf
Novotel Duesseldorf City West (Seestern)
27.04. - 29.04.2020
München
Munich Workstyle
26.10. - 28.10.2020
Berlin
Select Hotel Berlin Spiegelturm

Welche Fragen haben Sie?

Foto
Axel-Bruno Naumann
+49 (641) 98210-374
KontaktTrainervideo
 

ibo Qualitätsversprechen

  • konsequenter Praxisbezug
  • internationale Standards
  • zertifizierte Trainer
  • flexible Lernformen
  • über 30 Jahre Erfahrung
  • Zufriedenheitsgarantie

Trainer

Foto
Dr.
Manuel Simon
+49 (641) 98210-300
KontaktTrainervideo
 
Für Fragen rund um unsere Software wählen Sie
0641 98210 700

Für Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot wählen Sie
0641 98210 300

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kontakt
Kontakt