Zum Hauptinhalt springen

Analogieverfahren

Ein Analogieverfahren ist eine Technik der Schätzung, bei der Vergangenheitswerte für die Prognose zukünftiger Aufwände verwendet werden. Das Analogieverfahren ist eine Technik, die in der Aufwandsplanung zum Einsatz kommen kann. Sie dient zur Aufwandsschätzung, wobei man sich hier auf Erfahrungswerte aus früheren, vergleichbaren Projekten stützt. Voraussetzung für das Analogieverfahren ist ein vollständiger Projektstrukturplan. Der Aufwand wird je Arbeitspaket geschätzt und auf der jeweils nächsthöheren Ebene summiert.

Weiterführende Begriffe:

Business-Analyse mit ibo

Gemeinsam erarbeiten wir die richtigen Anforderungen für Ihre Projekte und geben Ihnen mit Techniken und Methoden die Werkzeuge für eine erfolgreiche Business-Analyse. 

Mehr erfahren

Sie wollen zum Thema Analogieverfahren immer auf dem neusten Stand bleiben mit Tipps und Tools aus der Praxis?

Verpassen Sie keine Neuigkeiten zu den Themen unseres 360°-Portfolios und bleiben Sie bei unseren Veranstaltungen und Seminaren up-to-date. Jetzt zum ibo-Newsletter anmelden

Software für Ihr Projektmanagement

Übersicht am PC von Gantt Diagramm der ibo netProject Software für Projektmanagement

ibo netProject

Behalten Sie Ihre Projekte jederzeit im Blick – ibo netProject unterstützt Sie bei der Planung, Durchführung und Steuerung Ihrer Projekte.

Fachbuch

Cover des Buches Business-Analyse aus der ibo Schriftenreihe

Business-Analyse

Systematisches Anforderungsmanagement für nutzerorientierte Lösungen

Axel-Bruno Naumann

1. Auflage 2018
Die passenden Instrumente und Vorgehensweisen für kleine als auch für umfassende, komplexe Veränderungen.

Bei Fragen rund um unsere Software


Bei Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot


Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 bis 15:00 Uhr

Kontakt Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Kontakt
Newsletter
Newsletter