Zum Hauptinhalt springen

 

 

 

 

 

 

 Wir organisieren Zukunft. 

 

 

 

 

ibo Branchentag für Kirchen und die Sozialwirtschaft

13. März 2024, online

An diesem Tag stellen wir kirchliche Verwaltungen, einschließlich Diakonie und Caritas, in den Mittelpunkt. Wissen, Trends, Praxisberichte und pragmatische Software-Lösungen – wir zeigen Ihnen bewährte Ansätze für ein umfassendes Organisationsmanagement in Ihrer Verwaltung.  Mit unseren Software-Lösungen können Sie Veränderungen effektiv nutzen und in Ihrer Organisation nachhaltige Arbeitsmethoden etablieren, die Haupt- und Ehrenamtliche gleichermaßen einschließen. 

Was, Wo, Wann?

Was: ibo Branchentag für Kirchen und die Sozialwirtschaft
Wo: Online-Veranstaltung über GoToWebinar
Wann: 13. März 2024

Melden Sie sich an und erhalten Sie Zugang zu allen Vorträgen.

Teilnahmegebühr: keine

Jetzt anmelden

Agenda des Branchentages

Helmuth Braun von der ibo Akademie

09:00 – 09:10 Uhr

Begrüßung und Vorstellung von ibo

Tradition trifft Innovation: Unter diesem Motto geben wir Ihnen Impulse für ein ganzheitliches Organisationsmanagement in der kirchlichen Verwaltung und der Sozialwirtschaft. Ob Beratung oder Weiterbildung, Softwaretools oder Fachmedien – wir sind Experte in allen Organisationsthemen.

Wolfgang Müller von der Erzdiözese Freiburg

09:10 – 09:55 Uhr

Keynote: Kirchenentwicklung 2030
Erfahrungen aus der Erzdiözese Freiburg
  • Was waren die Probleme/Rahmenbedingungen, die eine Veränderung notwendig machten?
  • Wie liefen die Entscheidungsprozesse?
  • Welche Veränderungen sieht der Projektplan vor?
  • Wie wurden und werden die Menschen in den Veränderungsprozessen eingebunden?
  • Wie ist der jetzige Stand des Projekts?
  • Was lief besonders gut und warum?
  • Wo gab es Herausforderungen?
Kurzvorträge der ibo Software

10:10 – 12:05 Uhr

Ganzheitliches Organisationsmanagement

Wir zeigen Ihnen anhand eines Beispiels, wie ein ausgewogener Organisationsmanagement-Ansatz in der kirchlichen Verwaltung funktionieren kann. Dieser zielt im Kern darauf ab, Prozesse kontinuierlich zu überprüfen, die Aufbauorganisation passgenau auszugestalten, Personalressourcen angemessen zu steuern sowie Projekte mit möglichst geringem Aufwand umzusetzen.

David Bumbullis 

10:10 – 10:30 Uhr

Mit guter Organisation zu mehr Überblick, Effizienz und Qualität (im Rechnungsprüfungsamt)

Es ist nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Gerade für kirchliche Rechnungsprüfungsämter, die mit oft knappen Ressourcen eine Vielzahl an Rechtsträgern zu prüfen haben. In diesem Vortrag erhalten Sie Impulse und Einblicke, wie Sie (mit ibo QSR) den Überblick behalten und mit strukturierten Arbeitsabläufen Effizienz- und Qualitätssteigerungspotenziale heben können – nicht nur im Rechnungsprüfungsamt.

Dirk Kalbfleisch

10:30 – 10:50 Uhr

Jetzt - Vorsprung durch die gemeinsame Prozessoptimierung

Kommunikation und Zusammenarbeit braucht eine gemeinsame Sprache. Unter dem Gesichtspunkt einer nachhaltigen Organisationsentwicklung liegt daher vor allem in den Prozessen ein enormes Potenzial. Wer macht eigentlich was, in welcher Reihenfolge, welche Entscheidungen sind mit welchen Kompetenzen zu treffen? Wann ist das Ziel erreicht und somit der Prozess zu Ende – im Grunde sind es diese wesentlichen Informationen zu jedem Prozess. Aus vielen Details entstehen einzelne Prozesse und daraus wiederum Prozesslandkarten für die gesamte Organisation. Einfache, standardisierte und pragmatisch dokumentierte Ist-Prozesse liefern somit eine wesentliche Grundlage für die kontinuierliche Verbesserung der Abläufe in kirchlichen Organisationen. Erleben Sie im Vortrag, warum die Zusammenarbeit mit den Beteiligten im Prozessteam mit ibo Prometheus von Anfang an Sinn macht.

Marco Vicente 

11:05 – 11:25 Uhr

Klarheit schaffen: Effizientes Projektmanagement durch gezielte Planung und Transparenz

Tauchen Sie in die Welt des effizienten Projektmanagements ein. Dieser Vortrag geht über theoretische Konzepte hinaus und stellt sich den realen Herausforderungen im Projektmanagement wie z.B. unübersichtliche Projekte oder Ressourcenknappheit. Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von ibo netProject nicht nur frühzeitig Hindernisse erkennen, sondern auch durch gezielte Planung und Transparenz den Weg zu nachhaltigem Projekterfolg ebnen.

Daniel Balser 

11:25 – 11:45 Uhr

Für eine digitalisierte Aufbauorganisation von morgen

Verwaltung befindet sich im Wandel, der Begriff der Digitalisierung ist omnipräsent und die Herausforderungen – wie bspw. der demografische Wandel – sind vielfältig. Dabei gewinnt ein funktionierendes digitalisiertes Organisationsmanagement in der modernen Kirchenverwaltung immer mehr an Bedeutung, um Struktur und Transparenz in die eigene Aufbauorganisation zu bringen. Die passgenaue Ausgestaltung der Aufbauorganisation stellt das Fundament dar, um sich und seine Verwaltung zu strukturieren. In diesem Vortrag lernen Sie, wie Sie mit dem ibo Aufbau-Manager Organisationsstrukturen sinnvoll aufstellen und für alle Beteiligten zugänglich machen, um sich für die Zukunft zu rüsten. Gelangen Sie mit nur wenigen Mausklicks zu Ihren Organigrammen und Stellenbeschreibungen.

Dirk Kalbfleisch

11:45 – 12:05 Uhr

Alles für Alle – eine zentrale Informationsplattform

Sind alle wesentlichen Informationen klar und transparent strukturiert in einer zentralen Basis verfügbar, erhöht dies nachweislich die Akzeptanz und Handlungssicherheit aller Beteiligten. Mit dem browserbasierten Info-Portal Iris ermöglichen Sie einen komfortablen Zugriff auf alle vernetzten Informationen. Die Nutzer der Plattform finden über unterschiedliche Zugangswege sowohl die Aufbau- und Ablauforganisation als auch Dokumente, Formulare und Regelungen. Darüber hinaus kann das Portal tagesaktuelle  Neuerungen und Änderungen liefern und in die vernetzten Systeme abspringen. Sehen Sie selbst, wie einfach Leser und Nutzer suchen und finden und durch die Informationen und Strukturen navigieren.

Christian Konz von der ibo Akademie

13:00 – 13:45 Uhr

Das Ich gestaltet das Wir – Selbstwirksamkeit als Erfolgsgarant für die Organisation!

Unsere Arbeitswelt wird oft von tradierten Verhaltensmustern und reaktiven Handlungen dominiert, die uns persönlich und unsere Zusammenarbeit eher beeinträchtigen als fördern.

In diesem Impulsvortrag erfahren Sie, wie Sie mit einfachen und pragmatischen Ansätzen Ihre kreativen Potenziale freisetzen können und neue Verhaltensmuster entwickeln. Erleben Sie Praktiken, die sofort anwendbar sind. Lernen Sie, wie Sie Ihre Selbstwirksamkeit für die Kirchenorganisation nutzen können und Ihre Zusammenarbeit auf ein neues Level bringen.

Helmuth Braun von der ibo Akademie

14:00 – 14:45 Uhr

Qualität erhalten und verbessern mit Prozessmanagement

Qualität und Prozesse sind untrennbar miteinander verbunden. Ein ganzheitliches Prozessmanagement ist deshalb eine Schlüsselkompetenz, um Qualität in Kirchen und ihren Institutionen zu erhalten und zu verbessern. Die beste Wirkung entfaltet diese Schlüsselkompetenz, wenn sowohl die strategisch-konzeptionelle als auch die operative Seite des Prozessmanagements in die Gestaltungsarbeit einbezogen werden. 

Gemeinsames Prozessverständnis und gut durchdachte Prozesse steigern die Produkt- und Dienstleistungsqualität, minimieren Fehler und sorgen für Zufriedenheit bei allen Beteiligten. Lassen Sie sich von der Kombination von Qualität und Prozessmanagement inspirieren und schaffen Sie nachhaltigen Nutzen für die Zukunft Ihrer kirchlichen Organisation.

Michael Thomas von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers

15:00 – 15:45 Uhr

Praxisbericht Revisionsmanagement

Michael Thomas ist stellvertretender Leiter des Rechnungsprüfungsamtes der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Er berichtet, wie sein Amt die Einführung der Revisionssoftware ibo QSR für die eigene Qualitätssteigerung und Qualitätssicherung, sowie zum Aufbau eines Wissensmanagements eingesetzt hat.

Erhalten Sie wertvolle Impulse für Ihre Verwaltung!

Jetzt anmelden

Rückblick auf die Kirchenwoche 2022

In dieser Woche lag unser Fokus auf den Kirchen. Unter dem Motto "Tradition trifft Innovation" gaben wir Ihnen Impulse für ein ganzheitliches Organisationsmanagement in der kirchlichen Verwaltung und der Sozialwirtschaft. 

Wissen, Trends, Praxisberichte und pragmatische Lösungen – im Fokus standen bewährte Lösungen, die Sie bei der Standardisierung von Prozessen und in der transparenten Zusammenarbeit unterstützen. Alle Vorträge des Tages stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Zum Rückblick der ibo-Kirchenwoche


Digitalisierung in der Kirche, Diakonie, Caritas sowie in kirchennahen Organisationen

Als Expert:innen in Organisationsthemen machen wir kirchliche Verwaltungen fit für die Arbeitswelt von morgen und helfen ihnen bei der digitalen Transformation. Mit unseren Lösungen begleiten wir sie auf dem Weg zu einem ganzheitlichen Organisationsmanagement.

Software für Kirchenverwaltung

 


ibo-Erfolgsgeschichten.

Gerne klären wir Ihre Fragen persönlich

Kontaktieren Sie uns einfach

Prozesse
Dirk Kalbfleisch - Leiter Vertrieb ibo Prometheus
Dirk Kalbfleisch
Leiter Vertrieb ibo Prometheus
Revision
David Bumbullis - Key-Account-Manager
David Bumbullis
Key-Account-Manager
Projekte
Marco Vicente - Account-Manager und Trainer
Marco Vicente
Account-Manager und Trainer
Organisation
Daniel Balser - Account-Manager
Daniel Balser
Account-Manager
Weiterbildung
Helmuth Braun - Partner und Consultant
Helmuth Braun
Partner und Consultant
Bei Fragen rund um unsere Software


Bei Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot


Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 bis 15:00 Uhr

Kontakt Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Kontakt
Newsletter
Newsletter