Zum Hauptinhalt springen
Seminar-Schnellfinder

Prozesse modellieren mit BPMN 2.0 – Seminar

Graphische Prozessmodellierung und Prozessdokumentation mit dem universellen Standard BPMN 2.0

Tetriselement Rot
Business Process Model and Notation (BPMN) 2.0 ist der universelle Standard für die graphische Modellierung von Prozessen. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie selbst komplexe Geschäftsprozesse mit dieser Dokumentationsform einfach modelliert und verständlich visualisiert werden. Sie lernen die modellspezifischen Regeln und Symbole kennen und gestalten Prozesse detailliert mit BPMN in Pools und Lanes und können Prozessvarianten und Teilprozesse integrieren. Sie identifizieren Optimierungsansätze sowohl auf Basis der Struktur als auch und kennzahlenbasiert und können die Ergebnisse graphisch umsetzen. Tipps und Tricks zur Prozessmodellierung runden das Seminar ab.

Ihr Nutzen

  • BPMN als graphische Modellierungssprache für Prozesse kennenlernen
  • Verschiedenen Prozessperspektiven einnehmen
  • Prozessmodelle skizzieren
  • Standards und Konventionen beherrschen
  • Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe visualisieren
  • Beitrag zur schriftlich fixierten Ordnung leisten
  • Praxisnahe Tipps und Beispiele
Merkliste
Seminar weiterempfehlen
Informationen anfordern
Drucken

Nächster Seminartermin

 
24.09.2024 
Details
Online
Seminarkennung
POBPM IBO 1
Seminardauer
1 Tag
850,00 €
(inkl. MwSt. 1.011,50 €)

Fragen zum Seminar?
Klären wir gerne persönlich!

Zielgruppen

Prozessmanager, Prozessorganisatoren, Prozessmodellierer, Prozessvisualisierer, Prozessberater, Consultants und alle, die Prozesse graphisch modellieren und dokumentieren.

Inhalte

BPMN 2.0: Grundlagen und Überblick zu Business Process Model and Notation

  • Nutzen und Grenzen von BPMN
  • Prozessperspektive
  • Modelle, Instanzen, Token und Korrelationen

Strategische und operative Prozessmodelle

BPMN-Notation

  • Lanes und Pools
  • Aufgaben und Blankereignisse
  • Ereignisse und spezielle Aufgaben
  • Prozesspfade mit und ohne Gateways gestalten
  • Teilprozesse
  • Daten, Datenobjekte, Nachrichtenflüsse
  • Artefakte

Modellieren in der Praxis

  • Modellieren von Prozessen
  • Tipps und Tricks
  • Erfolgsfaktoren und Fallstricke

Weitere Informationen

Für die Seminarteilnahme werden Grundkenntnisse im Prozessmanagement und in der Gestaltung, Modellierung und Dokumentation von Prozessen vorausgesetzt. Spezielle Toolkenntnisse sind nicht erforderlich.

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

Nicht das passende Seminar gefunden?

Vereinbare einen Beratungstermin

Gemeinsam finden wir die passende Weiterbildung!



Meine Kontaktdaten.
Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden.




Organisatorische Fragen? Ruf' uns gerne an!

+49 (641) 98210-300

Patricia Simon - Kundenbetreuung
Patricia Simon
Kundenbetreuung
Heike Borschel - Kundenbetreuung/Personal
Heike Borschel
Kundenbetreuung/Personal
Bei Fragen rund um unsere Software


Bei Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot


Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 bis 15:00 Uhr

Kontakt Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Kontakt
Newsletter
Newsletter