Zum Hauptinhalt springen
Seminar-Schnellfinder

Agiles Prozessmanagement

Unstrukturierte Prozesse schnell kundenorientiert anpassen

Was bedeutet Agilität im Zusammenhang mit Prozessmanagement? Zum einen, dass sich das "Managen" von Prozessen im Unterschied zu klassischen Methoden deutlich verändert. So werden Abläufe im agilen Prozessmanagement getaktet, inkrementell und feedbackgetrieben sowohl strategisch ausgerichtet als auch gestaltet und kontinuierlich optimiert. Zum anderen bezieht sich agiles Prozessmanagement darauf, wie weit Abläufe in dynamischen und komplexen Umfeldern überhaupt sinnvoll im Vorfeld festgelegt und dokumentiert werden sollten.

An diesem Seminar können Sie auch von zu Hause oder dem Büro remote teilnehmen. Geben Sie dazu im Warenkorb einfach "Online-Teilnahme" im Bemerkungsfeld an.

Ihr Nutzen

  • Kompetenz agile Prozesse zu erkennen und passend zu organisieren
  • Sichere Anwendung agiler Methoden wie Customer Journey, Scrum oder Kanban
  • Urteilskraft über agile Organisationen
  • Transformation anhand eigener Praxisfälle
  • Best Practices agiler Transormationen
  • Werkzeugkoffer um Prozesse transparent steuern und flexibel anpassen zu können
  • Tragweite des agilen Mindsets verstehen
Merkliste
Seminar weiterempfehlen
Informationen anfordern
Drucken

Nächster Seminartermin

25.09. – 26.09.2023  Details
Online
Seminarkennung
PROMAG IBO 17
Seminardauer
2 Tage
1.590,00 €
(inkl. MwSt. 1.892,10 €)

Weitere Termine

13.02. – 14.02.2023 Details
Frankfurt am Main
Auswählen

Fragen zum Seminar?
Klären wir gerne persönlich!

Zielgruppen

Prozessmanagement-Experten, BPM-Consultants, Lean Manager, Lean-Experten, KVP-Coach, KVP-Moderator, Mitarbeiter in produktionsnahen Bereichen, Qualitätsmanager, Process Owner, Prozessverantwortliche, Prozessmanager

Inhalte

Grundlagen Agiles Prozessmanagement

  • Bedeutung Agilität, Agile Werte und Prinzipien
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Lean Management
  • Cynefin-Modell, Komplizierte und Komplexe Situationen
  • Prozesstypen, Unterscheidung von Routine- Regel und Ad-hoc-Prozessen
  • Anwendungsvoraussetzungen für Agiles Prozessmanagement

Agiles strategisches Prozessmanagement

  • Kundenanforderungen mit dem Persona-Konzept identifizieren
  • Ist-Customer Journey mit Love and Hate Points
  • Prozessvisionen mit Design Thinking entwickeln
  • Optimierte Touchpoints haptisch machen
  • Agile Prozesspriorisierung, Big Wall-Methode
  • Methoden-Triage, BPR, KVP

Agile Prozessgestaltung

  • Prozessinkremente mit dem Haubentauchermodell festlegen
  • Mit Product Backlog und Sprint Backlog arbeiten
  • User Story, Abnahmekriterien, Definition of Done
  • Meetingformate wie Daily Scrum, Sprint Review, Sprint Retrospektive
  • Rollen (Prozessowner, Prozessteam, Scum Master) in der Prozessgestaltung

Agile kontinuierliche Prozessverbesserung

  • Zusammenhang von Agilität und Kaizen/KVP
  • Modellierung agiler Prozesse mit Boards
  • Mit Kanban-Boards Prozesse agil bearbeiten
  • KVP-Boards zur kontinuierlichen Optimierung agiler Prozesse
  • Shop-Floor-Management, Visual Management
  • Kata-Coaching, KVP-Organisation

Strukturelle und kulturelle Voraussetzungen für agiles Prozessmanagement

  • Agiles Mindset versus Fixed Mindset
  • X- und Y-Menschenbilder
  • Selbstorganisation, autonome Prozessverantwortungsteams
  • Holokratische und soziokratische Organisationsprinzipien
  • Integrative Entscheidungsfindung in multifunktionalen Prozessteams
  • Die Rolle des Prozessmanagement-Experten als Befähiger von Prozessteams im agilen Prozessmanagement
  • Paradigmen und Grundannahmen für eine ganzheitliche und evolutionäre agile Prozessorganisation

Weitere Informationen

Für umfassende Kenntnisse in Prozessmanagement, besuchen Sie die Seminarreihe Prozessmanager:in mit ibo-Zertifikat.

Seminarbewertung

Aktualität/PraxisbezugSternSternSternSternStern4.4
SeminarmethodikSternSternSternSternStern4.4
Qualität der UnterlagenSternSternSternSternStern4.2
Sicherheit und Kompetenz im ThemaSternSternSternSternStern4.7
Verständliche VermittlungSternSternSternSternStern4.5
Engagement des TrainersSternSternSternSternStern4.8
Freundlichkeit und TeilnehmerorientierungSternSternSternSternStern4.8

Teilnehmerstimmen

Besonders gefiel mir die Hybridveranstaltung - weiter so! Außerdem war der praxisbezogene Austausch unter den Teilnehmern sowie die Methodik und Didaktik des Trainers sehr gut.
Hakan Hot
Der Trainer war sehr sympathisch und kompetent. Außerdem war der Inhalt innovativ und qualitativ sehr gut - es war genau das, was ich erwartet habe. Zudem war das Catering des Hotels gut.
Wing-Yee Wong (Deutsche Bahn AG)
Mir gefielen besonders die sehr guten Unterlagen und das top Programm. Außerdem war der Trainer sympathisch und sehr kompetent.
Kai Börsch (ekom21- KGRZ Hessen)
Der Dozent präsentierte die Themen sehr sicher und verfügte über einen großen Erfahrungsschatz.
Mark Poppeck (advanto Software GmbH)
Mir gefiel besonders die gute Beantwortung der Fragen sowie die Veranschaulichung der Methoden durch Übungen im Team.
Martin Labuhn (Hamburg Suedamerikanische)

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

Nicht das passende Seminar gefunden?

Vereinbare einen Beratungstermin

Gemeinsam finden wir die passende Weiterbildung!



Meine Kontaktdaten.
Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden.




Organisatorische Fragen? Ruf' uns gerne an!

+49 (641) 98210-300

Patricia Simon - Kundenbetreuung
Patricia Simon
Kundenbetreuung
Heike Borschel - Kundenbetreuung/Personal
Heike Borschel
Kundenbetreuung/Personal



Meine Kontaktdaten.
Die Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden.




Bei Fragen rund um unsere Software


Bei Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot


Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 bis 15:00 Uhr

Kontakt Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Kontakt
Newsletter
Newsletter