Zum Hauptinhalt springen

ibo Glossar

Krankmeldung

Ist ein Arbeitnehmer erkrankt, muss er seinem Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer unverzüglich mitteilen. Im Gegensatz zur Mitteilungspflicht am ersten Krankheitstag muss der Arbeitnehmer eine ärztliche Bescheinigung über das Bestehen einer Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer in der Regel erst bei einer Arbeitsunfähigkeitsdauer von mehr als drei Kalendertagen erbringen. Der Arbeitgeber darf nach § 5 Abs. 1 Satz 3 EFZG aber eine ärztliche Bescheinigung schon früher verlangen.

Kostenlose Arbeitshilfen

Im Kundenbereich "mein ibo" finden Sie Tipps und Tools aus allen Themenbereichen, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Einfach einloggen oder neu registrieren in

mein ibo

 

SEMINAR-SCHNELLFINDER

ibo Software

Ob Prozessoptimierung, Projektmanagement, Organisation, Personalbemessung oder Revision - bei uns erhalten Sie zu jedem Thema die passende Lösung.

zur Software

 

ibo Schriftenreihe

Fachbücher aus der Praxis für die Praxis und andere Standardwerke im Fachverlag für Organisation und Management Verlag Dr. Götz Schmidt.

zur Verlagsseite

Für Fragen rund um unsere Software wählen Sie
0641 98210 700

Für Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot wählen Sie
0641 98210 300

Oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kontakt
Kontakt