Zum Hauptinhalt springen

Prozesse digitalisieren

Digitale Prozesse bewusst und achtsam gestalten

Prozessmanagement hat sich vielerorts als Enabler für mehr Performance und Effizienz etabliert. Die Digitalisierung stellt nun völlig neue Herausforderungen an "gute" und passende Prozessgestaltung. "Volatiles" Kundenverhalten wird die Regel, neue Wettbewerbssituationen entstehen "ad hoc" durch die Möglichkeiten digitaler Technologien. In einem solch fragilen Umfeld ist ein bewusster Umgang mit der Prozess-Digitalisierung erfolgskritisch. Kunde und Kundenerlebnis entscheiden letztendlich über den Geschäftserfolg - dazu müssen digitale und analoge Prozesse in Einklang gebracht werden.

Nächster Seminartermin

30.03. - 31.03.2020Berlin
IntercityHotel Berlin Hauptbahnhof
 Termin eintragen (ical)
SeminarkennungPROZD IBO 1
Seminardauer2 Tage
Seminargebühr1.590,00 €
(inkl. MwSt. 1.892,10 €)

Ihr Nutzen

  • Bedeutung der Prozess-Digitalisierung verstehen
  • Begrifflichkeiten und Begriffsabgrenzungen kennenlernen
  • Zusammenhang Digital- und BPM-Strategie verstehen
  • Relevanz von digitalen u. analogen Prozessen beurteilen
  • Agile Methoden für die Prozess-Digitalisierung anwenden
  • Vorgehensweise Einführung digitaler Prozesse verstehen

Zielgruppen

Führungskräfte und Mitarbeiter in den Rollen Prozessmanagement-Berater/-Experten, Prozessmanager, Leiter Prozessmanagement, Prozessmodellierer, -analyst, -auditor, -verantwortlicher, -mitarbeiter, Anforderungsmanager (für Prozess-Digitalisierung)

Inhalte

Grundlagen zur Prozess-Digitalisierung

  • Digitale Transformation als wesentlicher Treiber der Prozessdigitalisierung
  • Wesentliche Begrifflichkeiten im Kontext der Prozess-Digitalisierung
  • Bedeutung / Relevanz der Prozess-Digitalisierung in der Praxis

Strategie-Transformation und Prozess-Digitalisierung

  • Digital-Strategie als maßgebendes Element für die Prozess-Digtalisierung
  • Gemeinsame Ausrichtung von Digital- und Prozessmanagement-Strategie
  • Ambiguität der Prozess-Digitalisierung - differenzierte Betrachtungsweise

Digitale vs. analoge Prozesse

  • Identifikation passender und nicht passender (Teil-)Prozesse zur Digitalisierung
  • Kundenfokussierte Prozessgestaltung - digital UND analog

Methoden für die Gestaltung digitaler Prozesse

  • Design Thinking als Rahmenwerk zur (agilen) Entwicklung digitaler Prozesse
  • Customer Journey als Methode für das Design digitaler und analoger (Soll-)Prozesse
  • Prototyping digitaler Prozesse in der Workflow-Plattform

Einführungsstrategien für digitale Prozesse

  • Spezifisches Vorgehensmodell zur Einführung digitaler Prozesse
  • Change Management bei der Einführung digitaler Prozesse

Weitere Termine

28.09. - 29.09.2020
Berlin
Select Hotel Berlin Spiegelturm
Anzeigen

Welche Fragen haben Sie?

Foto
Prof. Dr.
Guido Fischermanns
+49 (641) 98210-320
KontaktTrainervideo
 

ibo Qualitätsversprechen

  • konsequenter Praxisbezug
  • internationale Standards
  • zertifizierte Trainer
  • flexible Lernformen
  • über 30 Jahre Erfahrung
  • Zufriedenheitsgarantie
Bei Fragen rund um unsere Software
+49 641 98210-700

Bei Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot
+49 641 98210-300

Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 bis 15:00 Uhr

Kontakt Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Kontakt