Zum Hauptinhalt springen

Business-Analyse – Requirements Engineering

Der rote Faden für die Anforderungsvielfalt

Im Herzen der Business-Analyse stehen Anforderungen. Unterschiedliche Personen und Abteilungen bringen sie ein. Diese Requierments strukturiert und vollständig zu ermitteln ist ein wichtiger Schritt der Business-Analyse.
Oft werden Anforderungen als Text formuliert. Dies ist vermeintlich einfach. Aber auch präzise und verständlich? Wir zeigen Ihnen praxisorientierte Dokumentationen. Denn nur eine gute Dokumentation verhindert Missverständnisse oder sogar eine falsche Umsetzung.
Anforderungsanalyse stellt die Vielzahl von Anforderungen sinnvoll und strukturiert zusammen. Die Anforderungen werden dabei auf ihre Richtigkeit und Zielführung geprüft.
Merkliste
Seminar weiterempfehlen
Informationen anfordern
Drucken

Seminarbewertung

4.3SternSternSternSternStern(335 Bewertungen)

Nächster Seminartermin

03.05. – 05.05.2022 Details Köln
Park Inn by Radisson Köln City West
SeminarkennungBAA IBO 61
Seminardauer3 Tage
Seminargebühr1.790,00 €
(inkl. MwSt. 2.130,10 €)

Ihr Nutzen

  • Roter Faden für die Anforderungsvielfalt: durch systematisches Requirements Engineering
  • Die richtigen Anforderungen erfassen und dokumentieren
  • Strukturierte Methode um Anforderungen als Text zu formulieren
  • Schritte der Anforderungsanalyse anwenden, von der Priorisierung bis zur Validierung
  • Anforderungen managen und kommunizieren
  • Anforderungsdokumente (Fachkonzept, Lastenheft, Grobkonzept) erstellen

Zielgruppen

Business-Analysten, Product Owner, Mitarbeiterinnen im Lösungsteam oder Entwicklungsteam, Mitarbeiter im Requirements Engineering/Anforderungsmanagement/Demand Management, IT-Koordinatorinnen

Inhalte

Vorbereitung

  • Anforderungsquellen bestimmen
  • Ermittlungsinhalte festlegen
  • Die richtige Erhebungstechnik für den jeweiligen Zweck auswählen

Anforderungsermittlung

  • Anforderungen strukturiert und vollständig erheben
  • Erhebung dokumentieren mit Story Map, Epics, Features, User-Storys

Anforderungspriorisierung

  • Priorisierungskriterien festlegen
  • Priorisierungstechniken einsetzen: Kano-Modell, Präferenzmatrix, MoSCoW-Analyse, Anforderungsportfolio

Strukturierung

  • Die häufigsten Fehler in der Dokumentation vermeiden
  • Geeignete Dokumentation und Modelle wählen

Spezifizierung

  • Funktionale Anforderungen textlich dokumentieren mit Schablone oder Schema
  • Abnahmekriterien definieren
  • Nicht-funktionale Anforderungen beschreiben

Verifizierung

  • Anforderungsspezifikationen prüfen
  • Fehler, Lücken, Unklarheiten finden

Validierung

  • Mehrwert der Anforderungen sicherstellen

Anforderungsmanagement

  • Anforderungen über ihren Lebenszyklus verfolgen (Traceability)
  • Anforderungen weiterverwenden

Anforderungsdokumente

  • Anforderungsspezifikation erstellen
  • Beispiele, Gliederung und Vorlage für Lastenhefte

Weitere Informationen

Weitere Modellierungstechniken lernen Sie im Seminar Anforderungsmodellierung und Lösungseinführung.
Beide Seminare bilden das zweite und dritte Modul der Weiterbildung Business-Analyst mit ibo-Zertifikat. Profitieren Sie vom attraktiven Paketpreis, indem Sie alle Module einer Reihe auf einmal buchen.
  • Die Seminarreihe ist durch die führende internationale Organisation in Business-Analyse (IIBA®) geprüft.
  • ibo ist als Training Provider anerkannt durch IREB (International Requirements Engineering Board).
  • Unsere Trainings führen wir toolneutral durch.
» Alle Infos zum Seminar als PDF herunterladen

Teilnehmerstimmen

Das Seminar war praxisbezogen und der Trainer geht bedarfsgerecht auf die Teilnehmer ein.
Silvio Lemke (Dataport AöR)
Die Themenauswahl war sehr gelungen. Außerdem wurden die Erwartungen absolut erfüllt. Der Trainer ist auch immer auf Nachfragen eingegangen und hat auch hin und wieder den theoretischen Inhalt durch eigene praktische Erfahrungen untermauert.
Pascal Schindler (Fresenius Kabi Deutschland GmbH)
Mir gefiel besonders die Vermittlung einer Vielzahl von Techniken für die Erhebung sowie die Priorisierung und Spezifizierung von Anforderungen. Zudem fand ein gesunder Mix aus Theorie und Praxis statt, sodass die gezeigten Methoden direkt an Praxisbeispielen mit Erläuterungen umgesetzt werden konnte. Der Austausch mit anderen Teilnehmern, wie dies in anderen Unternehmen umgesetzt und angewandt wird, gefiel mir ebenfalls sehr gut.
Hendrik Knapp (TelemaxX Telekommunikation GmbH)
Besonders gefielen mir die eigenen Beispiele des Trainers und, dass auf Anmerkungen der Teilnehmer eingegangen wurde.
Lucas Walter (Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder)
Mir gefielen besonders die vielen Übungen und Beispiele.
Yuliia Ryzhkova (DekaBank Deutsche Girozentrale)
Besonders gefiel mir, dass zwei Trainer durch das Seminar geführt haben und die gute Atmosphäre, die herrschte.
Michael Salz (VOSS Automotive GmbH)
Mir gefiel besonders das didaktische Konzept. Also die Kombination von praxisnahen Beispielen, Übungen und Feedbackrunden. Außerdem war die Stimmung super und der Dozent war entspannt und locker, aber auch stets konzentriert.
Rainer Matull (Bueltel Bekleidungswerke GmbH)
+ Offene Fragekultur + Gute Abwechslung Theorie+Übungen inkl. Praxisbezug + Gute Gruppe, gute Teilnehmeranzahl + Angenehmer Trainer
Christoph Baumann (ABIT GmbH)

Seminarbewertung

Aktualität/PraxisbezugSternSternSternSternStern4.2
SeminarmethodikSternSternSternSternStern4.1
Qualität der UnterlagenSternSternSternSternStern4.0
Sicherheit und Kompetenz im ThemaSternSternSternSternStern4.4
Verständliche VermittlungSternSternSternSternStern4.4
Engagement des TrainersSternSternSternSternStern4.6
Freundlichkeit und TeilnehmerorientierungSternSternSternSternStern4.7

Informationen zu Bewertungen

Weitere Termine

01.12. – 03.12.2021 Details
Frankfurt am Main
Anzeigen
22.02. – 24.02.2022 Details
Hamburg
Anzeigen
05.10. – 07.10.2022 Details
Online
Anzeigen
06.12. – 08.12.2022 Details
Berlin
Anzeigen

Trainer

Foto
Axel-Bruno Naumann
Bei Fragen rund um unsere Software


Bei Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot


Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 bis 15:00 Uhr

Kontakt Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Kontakt
Newsletter
Newsletter