Zum Hauptinhalt springen

Agile Business-Analyse

Agiles Requirements Engineering für Ihre Praxis

Agile Methoden wie Scrum oder Kanban verändern die Zusammenarbeit zwischen Fachbereichen und IT. Kürzere Zeiträume und Iterationen, hohe Präzision der Anforderungen, intensive Einbindung der Stakeholder – das bringt Nutzen, ist aber auch herausfordernd.
Business-Analysten und Requirements Engineers spielen als Brückenbauer zwischen Fachbereich und IT eine wichtige Rolle im agilen Umfeld. Wir zeigen Ihnen praxistaugliche Tools und das richtige Vorgehen, um Anforderungen agil zu ermitteln, zu analysieren, zu dokumentieren. Sie wenden alle Methoden am eigenen Fallbeispiel an und profitieren unmittelbar für Ihre Praxis. Bringen Sie sich in die perfekte Position, um Ihre agilen Aufgaben zu meistern,
Wir machen Sie fit in 2 Trainingstagen und mit 4 Stunden Live-Online-Seminar.
Merkliste
Seminar weiterempfehlen
Informationen anfordern
Drucken

Nächster Seminartermin

11.10. – 12.10.2022 Details Berlin
SeminarkennungBAAG2 IBO 8
Seminardauer2.5 Tage
Seminargebühr1.790,00 €
(inkl. MwSt. 2.130,10 €)

Ihr Nutzen

  • Leitfaden für systematische agile Business-Analyse
  • Optimales Einbringen als Business-Analyst in agile Veränderungen
  • Gelungene Anforderungsermittlung in agilen Projekten
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Fachbereich und IT
  • Anforderungen eindeutig, nutzenorientiert und präzise ermitteln und dokumentieren
  • Sich als Product Owner, Scrum Master oder im agilen Team perfekt positionieren

Zielgruppen

Business-Analysten, Product Owner, Scrum Master, Mitarbeiter:innen im Lösungsteam oder Entwicklungsteam, Mitarbeiter:innen im Requirements Engineering/Anforderungsmanagement/Demand Management, IT-Koordinatorinnen

Inhalte

Überblick agile Business-Analyse

  • Auf den Kontext kommt es an: klassisch, iterativ oder agil?
  • Agile Methoden im Überblick: Scrum, Kanban, SAFe
  • Die wichtigsten Erfolgsfaktoren für Agilität
  • ibo-Anforderungstür als Leitfaden

Agiler Business Case – der perfekte Start und der Kunde im Mittelpunkt

  • Vision formulieren, Minimum Viable Product (MVP) definieren
  • Design Thinking: Von der ersten Idee bis zum Prototyp
  • Customer Journey und Persona: die Nutzer im Fokus
  • Lösungsempfehlung mit vereinfachtem Business Case

Planung und Steuerung der agilen Business-Analyse

  • Rolle des Business-Analysten: Scrum Master, Product Owner oder im Scrum-Team
  • Perfekte Positionierung: Die richtigen und wichtigen Aufgaben angehen
  • Requirements Board als wichtiges Tool
  • 7 Verschwendungsarten vermeiden: effizient und zeitsparend arbeiten

Agiles Requirements Engineering

  • Anforderungen agil, spielerisch und vollständig ermitteln
  • Story Map, Epics und Features für den Überblick
  • Use Cases, User-Storys: Anforderungen formulieren und detaillieren
  • Akzeptanzkriterien, Definition of Done: User-Storys den Feinschliff verpassen
  • Die besten Methoden, um Anforderungen zu priorisieren
  • Qualitätsanforderungen beschreiben und zerlegen
  • Roadmap, Product Backlog, Sprint Backlog, Kanban-Boards: Releases und Iterationen perfekt planen

Agile Lösungseinführung und Go-live

  • Abnahme der Lösung durch Product Owner oder durch Stakeholder
  • Roadmap der agilen Entwicklung
  • Leistungsüberprüfung der Lösung

Agile Business-Analyse etablieren

  • Voraussetzungen für erfolgreiche Zusammenarbeit
  • Kulturdiagnose zur Implementierung agiler „Apps“
  • Sinnvolle „Apps“ im eigenen Arbeitsalltag nutzen

Weitere Informationen

Das Wichtigste zum Seminar im Info-Video.

Dieses Seminar ist ein Modul der Weiterbildung zum Senior Business-Analyst.

Die perfekte Ergänzung zu diesem Seminar Agile Business-Analyse: Erwerben Sie das internationale Zertifikat RE@Agile Primer. Wir bereiten Sie per Live-Online-Seminar auf die Prüfung vor, zum attraktiven Paketpreis (Seminar Agile Business-Analyse plus Prüfungsvorbereitung) von 2.190 € zzgl. MwSt.
Sie können dieses Seminar auch nutzen als Vorbereitung auf die Zertifizierung zum Advanced-Level "RE@Agile", ebenfalls angeboten von IREB (International Requirements Engineering Board).

Teilnehmerstimmen

Die deutliche und strukturierte Vorgehensweise gefiel mir besonders. Außerdem waren die Gruppenarbeiten sehr gut und der Trainer war fachlich sehr sicher.
Kerstin Schleunung (Sparkasse Langen-Seligenstadt)
Mir gefiel besonders das Verhältnis von Input und Aktion.
Christian Fassnacht (EnBW Systeme Infrastruktur Support GmbH)

Weitere Termine

13.06. – 14.06.2022 Details
Online
Anzeigen

Trainer

Foto
Axel-Bruno Naumann
Bei Fragen rund um unsere Software


Bei Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot


Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:30 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 bis 15:00 Uhr

Kontakt Oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Kontakt
Newsletter
Newsletter