• home_g.png
    Home
    • home_g.pngÜbersicht
    • software.pngSoftware
    • training.pngWeiterbildung.Beratung
    • wir-ueber-uns.pngWir über uns
  • organisationsmanagement.png
    Organisationsentwicklung
    • organisationsmanagement.pngÜbersicht
    • aufbau-manager.pngSoftware
    • offene_weiterbildung.pngOffene Seminare
    • inhouse-schulung.pngInhouse Schulungen
    • fachmedien.pngFachmedien
  • prozessmanagement.png
    Prozessmanagement
    • prozessmanagement.pngÜbersicht
    • prometheus.pngSoftware
    • offene_weiterbildung.pngOffene Seminare
    • inhouse-schulung.pngInhouse Schulungen
    • fachmedien.pngFachmedien
  • projektmanagement.png
    Projektmanagement
    • projektmanagement.pngÜbersicht
    • netproject.pngSoftware
    • offene_weiterbildung.pngOffene Seminare
    • inhouse-schulung.pngInhouse Schulungen
    • fachmedien.pngFachmedien
  • produktmanagement.png
    Produktmanagement
    • produktmanagement.pngÜbersicht
    • offene_weiterbildung.pngOffene Seminare
    • inhouse-schulung.pngInhouse Schulungen
    • fachmedien.pngFachmedien
  • business-analyse.png
    Business Analyse
    • business-analyse.pngÜbersicht
    • offene_weiterbildung.pngOffene Seminare
    • inhouse-schulung.pngInhouse Schulungen
    • fachmedien.pngFachmedien
  • personalbemessung.png
    Personalbemessung
    • personalbemessung.pngÜbersicht
    • personalbemessung-software.pngSoftware
    • news.pngNewsroom
    • events.pngVeranstaltungen
    • wir-ueber-uns.pngWir über uns
  • revision-compliance.png
    Revision Compliance
    • revision-compliance.pngÜbersicht
    • revisionssoftware.pngSoftware
    • news.pngNewsroom
    • events.pngVeranstaltungen
    • wir-ueber-uns.pngWir über uns
  • login-mein-ibo.png
    Login mein ibo
ibo_logo
search
   

Strategisches Prozessmanagement

"process follows strategy"

Strategisch Handeln bedeutet, die richtigen Dinge zu tun. Bezogen auf die Prozessorganisation eines Unternehmens heißt das, die Kernprozesse mit der Strategie, Struktur und Kultur in Einklang zu bringen. Dies setzt voraus, dass man das Geschäftsprozessmodell eines Unternehmens und die Ziele kennt. Beides ist heute in der Praxis immer noch keine Selbstverständlichkeit.

Seminarbewertung

4.5(321 Bewertungen)

Nächster Seminartermin

SeminarkennungSPO IBO 73
Seminardauer3 Tage
Seminargebühr1.670,00 €
(inkl. MwSt. 1.987,30 €)

Ihr Nutzen

Sie lernen die Ausgangslage im Unternehmen zu analysieren und können Geschäftsprozesse identifizieren und definieren. Sie kennen verschiedene Möglichkeiten, Prozesslandkarten zu entwickeln und Geschäftsprozesse zu priorisieren. Sie sammeln erste Erfahrungen in der Ausarbeitung von Prozessvisionen und der konzeptionellen Optimierung eines Geschäftsprozesses.

Zielgruppen

Prozessspezialisten sowie Führungskräfte und Mitarbeiter in den Rollen Prozessmanagement-Berater, Prozessmanager und Prozessverantwortlicher, Leiter und Mitarbeiter Prozessmanagement, Prozessorganisator, -designer, -gestalter, -modellierer, Prozesscontroller, Prozessleiter oder Mitglied Prozessteam

Inhalte

Grundlagen des Prozessmanagements
  • Prozess- und Prozessmanagement-Definition, Unterschied Aufbau- und Prozessorganisation
  • Überblick über Rollen und Aufgaben im im BPM Lifecycle
  • ibo Prozessfenster® - das umfassende BPM-Framework
  • prozessorientierte Managementkonzepte im Vergleich - Lean Management, Kaizen, KVP, Agiles Prozessmanagement oder Six Sigma
  • Prozesse im Gesamtkontext
  • Nutzen und Ziele von Prozessmanagement
  • Aktuelle Studienergebnisse aus der Prozessmanagement-Praxis
Strategieentwicklung
  • Strategiebegriffe und -verständnis
  • Führungsprozesse, BPM-Prozesse
  • Strategische Geschäftsfelder als Basis für End-to-end-Prozesse
  • Prozesse auf Kernkompetenzen und Kritische Erfolgsfaktoren ausrichten
  • Geschäftsmodelle (Business Model Canvas)
  • Markt- und Wettbewerbsstrategien, Einfluss und Chancen der Digitalisierung
  • Strategien in Prozesse umsetzen
Prozessarchitektur
  • Prozesstypen, ibo-Dokuraster
  • End-to-end-Prozesse identifizieren
  • Soll-/Ist-Prozesslandschaften
  • Tabellarische Prozessübersichten
  • Prozess-/Modellierungsebenen
  • Prozessprofile bestimmen, Varianten entscheiden, Innovationspotenziale identifizieren
  • Plangetriebene Routineprozesse und feedbackorientierte agile Prozesse klassifizieren
Prozesscheck
  • Kernziele der Prozessorganisation
  • Grobe Prozessdarstellung mit SIPOC, Swimlane, strategisches BPMN-Diagramm, Makigami und Wertstromdiagramm
  • Quick-Wins identifizieren
  • Schwachstellenanalyse, SWOT
  • Formen des Prozessbenchmarkings
Prozessvision
  • Zentral/dezentral strukturierte Prozesse
  • Business Process Outsourcing, Shared Services
  • Prozessautomatisierungstechnologien nutzen, IT-basierte Prozessvisionen
  • Grundlegende Prozessvisionen mit Pull-/Push-Prinzip, One-piece-flow
  • Design Thinking Prozess, Prototypen mit Scenes agil entwickeln
  • Persona-Konzept, Customer Journey
  • Prozessvisionen und strategische Maßnahmen festlegen (personell, räumlich, technisch, strukturell)
Prozesspriorisierung und Roadmap
  • Priorisierungskriterien
  • ABC-Analyse
  • Prozessportfolio erstellen
  • weitere ausgewählte Priorisierungsansätze (z.B. Prozess-Risiko-Matrix)
  • Umsetzungs-Roadmap entwickeln
  • Methoden-Triage für Prozessveränderungen

Weitere Informationen

Das Seminar kann einzeln gebucht werden oder als ein Pflichtmodul der Abschlüsse Prozessmanager/in und Prozessmanagement-Experte/in. Buchen Sie alle Module der jeweiligen Reihe auf einmal, reduziert sich die Seminargebühr.

  • Sie profitieren durch qualitativ ausgezeichnete Unterlagen
  • Dieses Training führen wir toolneutral durch.
  • Dieses Training hat eine Weiterempfehlungsquote von 100%.

Teilnehmerstimmen

+ Guter Überblick über das gesamte Thema + Gute Struktur + Das begleitende Buch
Dirk Runge (Olympus Surgical Technologies Europe)
Mir gefielen der Praxisbezug und der Austausch mit anderen Teilnehmern und dass ich ein umfassendes theoretisches Fundament bekommen habe.
Benjamin Ulrich (Öffentliche Versicherungen Oldenburg)
Es gab viel Raum zur Diskussion von Themen und Fragen. Das Seminar bot eine sehr gute Auswahl an Themenpunkten zur Darstellung der Sachverhalte und Rahmenbedingungen.
Jörg Bofinger (Bechtle GmbH IT-Systemhaus)
+ vielfältige Praxisbeispiele+ Arbeitsunterlagen+ Arbeitsatmosphäre+ das Eingehen des Trainers auf persönliche Fragen
Jan Zilger (Flughafen München GmbH)
Dozent sehr gut, Inhalt gut, Unterlagen gut. Freue mich aufs nächste Mal!
Daniel Fornasier (Novatec Consulting GmbH)
+ Trainer + Workshops + Diskussionen aus verschiedenen Bereichen
Andrea Blindt (WGZ BANK AG)
Was mir besonders gefiel: Präsentation, Unterlagen, Beispiele = alles!  
Ulf Cornelsen (AGRANA Fruit Germany GmbH)
Die prägnante, strukturierte Vortragsweise und die gute Visualisierung gefielen mir besonders.
Sabine Metro-Beushausen (IHK Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH)
Praxisbezug, homogene Gruppe, kleine Gruppe, Austausch unter den Teilnehmern. Atmosphäre der Veranstaltung, Auftreten und Sachkenntnisse des Trainers, viel Praxis, gute Quote von Gruppenarbeit und Infoteil.
Joachim Schaurer (Sparkasse Markgräflerland)
Hoher Praxisbezg, fundierter Theoriebezug. 
Andreas Ries (SV SparkassenVersicherung Holding AG)

Seminarbewertung

Aktualität/Praxisbezug4.2
Seminarmethodik4.2
Qualität der Unterlagen4.3
Sicherheit und Kompetenz im Thema4.7
Verständliche Vermittlung4.6
Engagement des Trainers4.7
Freundlichkeit und Teilnehmerorientierung4.8

Informationen zu Bewertungen

Weitere Termine

26.11. - 28.11.2018
Bad Nauheim
Dolce Bad Nauheim
04.02. - 06.02.2019
Hamburg
east Hotel & Restaurant GmbH
25.03. - 27.03.2019
München
Munich Workstyle
20.05. - 22.05.2019
Berlin
IntercityHotel Berlin Hauptbahnhof
02.09. - 04.09.2019
Düsseldorf
NH Düsseldorf City
21.10. - 23.10.2019
Nürnberg
Park Inn by Radisson Nürnberg

Welche Fragen haben Sie?

André Koch
+49 (641) 98210-361
KontaktKontakt
 

ibo Qualitätsversprechen

  • konsequenter Praxisbezug
  • internationale Standards
  • zertifizierte Trainer
  • flexible Lernformen
  • über 30 Jahre Erfahrung
  • Zufriedenheitsgarantie

Trainer

Ulf Reupke
+49 (641) 98210-300
Kontakt